Alle Warenlieferungen von R.V. Astley LLP (im Folgenden "die Gesellschaft" genannt) unterliegen den folgenden Geschäftsbedingungen:

Vertragsabschluss

Alle Verträge der Gesellschaft unterliegen den folgenden Geschäftsbedingungen. Konditionen, die in Dokumenten der Kunden genannt werden, sind nicht Bestandteil unserer Geschäftsbedingungen. Es werden keine Aufträge bearbeitet, die nicht in schriftlicher Form, entweder als Fax oder Brief, vorliegen.

Handelsbedingungen

R.V. Astley LLP behält sich das Recht vor, Preise, Bedingungen, Produktsortiment und -fertigung jederzeit zu überprüfen und diese ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Aufträge werden auf Grundlage der an Versandtag gültigen Preise und Bedingungen angenommen.

Wiederverkaufspreise

Die in unserer Preisliste veröffentlichten Preise sind in Pfund Sterling angegeben und beinhalten keine Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird mit Stand des Rechnungsdatums ausgewiesen.

Der Mindestbestellwert beträgt £ 500,-- inklusive Transport.
Für den Export beträgt der Mindestbestellwert £ 1.000,-- ab Werk.

Lieferungen

Wenn nicht anders vereinbart beträgt die übliche Lieferzeit 28 Tage. Alle Lieferungen finden von Montags bis Freitags in der Zeit zwischen 09.00 und 17:30 Uhr statt. Die Lieferungen müssen mit Unterschrift bestätigt werden. Im Fall, dass niemand für eine Unterschrift zur Verfügung steht, hinterlässt der Spediteur eine Nachricht und es obliegt dem Empfänger, die Transportfirma zu kontaktieren und weitere Vereinbarungen zu treffen.

Die Transportkosten sind zusätzliche Kosten und nicht erstattbar.

Alle Angaben in Bezug auf Lieferungen und Lieferpreise sind nur Schätzwerte und nicht Bestandteil der vertraglichen Verpflichtungen von R.V. Astley LLP. Obwohl wir uns darum bemühen, an einem bestimmten Datum zu liefern, können wir keine Haftung für Monteurkosten usw. übernehmen, wenn wir oder unsere Spediteure den Termin nicht einhalten können. Aufträge werden nur auf dieser Basis akzeptiert.

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Bis zu dem Zeitpunkt, an dem eine Geschäftsbeziehung hergestellt wird, werden alle Kunden auf Pro-Forma Basis behandelt. Alle Rechnungen müssen vollständig bis zum festgelegten Termin beglichen werden. Sollte die Zahlung zum festgesetzten Termin nicht eingegangen sein, behalten wir uns das Recht vor, monatliche Verzugszinsen in Höhe von 5% vom Datum der Rechnungslegung an zu berechnen, bis der Kaufpreis bezahlt ist.

Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Gesellschaft. Sollten einige der Waren bereits vor der vollständigen Bezahlung weiterverkauft werden, gehen die Erlöse oder die Ansprüche aus diesem Verkauf in das Eigentum der Gesellschaft über.

Sollten die Cheques nicht gedeckt sein behält es sich die Gesellschaft vor, die daraus entstehenden Bankgebühren zurückzubelasten. Gerät der Kunde während der Vertragszeit in Zahlungsschwierigkeiten, ist die Gesellschaft berechtigt, das Kundenkonto zu kündigen und eine Vorauszahlung zu verlangen, die Lieferungen bis zum Zahlungseingang einzustellen und, falls notwendig, ein Gerichtsverfahren einzuleiten, um die ausstehenden Zahlungen einzufordern.

Verwendung der Waren

Die Waren werde unter der Bedingung geliefert, dass sie nicht entgegen den in Sektion 53(1) Health and Safety at Work etc, Act 1974 genannten Vorgaben verwendet werden, außer, dass die Gesellschaft bereits vor Zustandekommen des Vertrages davon schriftlich informiert wurde. Der Kunde muss, sofern er dazu aufgefordert wird, die Verwendung der Waren in der von der Gesellschaft gewünschten Form schriftlich darlegen.

Verkauf über das Internet

Bilder aus unserer Website dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung von R.V. Astley LLP genutzt werden. Es ist verboten, R.V. Astley LLP Produkte auf Ebay oder einer anderen Auktions-Website zu verkaufen. Alle Kunden, die R.V. Astley LLP Produkte über entweder ihre eigene Webseite oder die Dritter verkaufen möchten, müssen für jedes Produkt eine schriftliche Genehmigung der Gesellschaft einholen. Die Nutzung von Multi-Retailer Sites mit Warenkorbfunktion ist nicht erlaubt.

Garantie

Die Gesellschaft wird die Waren oder, wenn gewünscht, den Wert der Waren in diesem Vertrag ersetzten, die bei normalem Gebrauch und Nutzung Mängel aufweisen und innerhalb von 12 Monaten nach Rechnungsdatum an die Gesellschaft zurückgeschickt werden.

Diese Gewährleistung ersetzt alle ausdrücklichen oder implizierten Garantien und Konditionen, sei es aus dem Gewohnheitsrecht oder anderweitig.

Rücksendungen und beanstandete Waren

Jegliche Mängel, Schäden oder Abweichungen müssen der Gesellschaft innerhalb von 3 Tagen mitgeteilt werden. Nach dieser Zeit wird weder Ersatz noch Erstattung geleistet.

Beanstandete Waren müssen innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt an R.V. Astley LLP zurückgeschickt werden.

Die Gesellschaft akzeptiert keine Rücksendungen ohne ausdrückliche Genehmigung. Wenn eine Rücknahme vereinbart wurde behält sich die Gesellschaft das Recht vor, eine Einlagerungsgebühr von 20 % des Nettowarenwertes, mindestens aber in Höhe von £ 20,--, zu erheben.

Die Gesellschaft akzeptiert keine Schadensersatzansprüche, die sich aus einem nicht ordnungsgemäßen Gebrauch des Produktes ergeben.

Die Kosten für die Rücksendung der der Waren gehen zu Lasten des Kunden. Die Gesellschaft übernimmt keine Kosten für Porto, Verpackung oder Versand der Waren, die dem Kunden durch die Rücksendung entstanden sind.

Alle Produkte der Gesellschaft sind in Handarbeit hergestellt, deshalb werden geringfügige Abweichungen in Farbe, Form und Größe nicht als Reklamationsgrund anerkannt.

Alle Maßangaben sind Näherungswerte.

Alle Designs sind Eigentum der R.V. Astley LLP und dürfen unter keinen Umständen reproduziert oder kopiert werden. Es gilt das Urheberrecht.

RV Astley Catalogue Cover
RV Astley Catalogue Cover
Ajax Loader